Berichte - Was war los in der Pfarrei Baumburg?
- 28.03.2018

Gabi Kipnick neue Mesnerin in Baumburg

Als neue Mesnerin in der Pfarrei Baumburg wurde Gabi Kipnick am Palmsonntag in der Baumburger Kirche vorgestellt. Kirchenpfleger Konrad Haller überreichte ihr symbolisch den Kirchenschlüssel und wünschte ihr einen guten Start in ihrem neuen Beruf. Gabi Kipnick ist in Altenmarkt aufgewachsen und wohnt auch hier. Sie kennt Kirche und Umfeld in der Pfarrei und freut sich schon auf ihre neue Aufgabe, zu der sie auch von Pater Sebastian beglückwünscht wurde. Haller dankte bei der Einführung der neuen Mesnerin auch den beiden Aushilfsmesnern Konrad Wimmer und Franz Reitschuh, welche die zwei Monate Übergangszeit vom Ausscheiden des Vorgängers bis zum Amtsantritt von Kipnick überbrückten. Auf dem Bild sind von links zu sehen: Pater Sebastian, Franz Reitschuh, Konrad Wimmer, Kirchenpfleger Konrad Haller und die neue Baumburger Mesnerin Gabi Kipnick.

- 28.03.2018

Firmlinge helfen am Fastensonntag mit

Heuer waren wieder die Firmlinge mit vielen helfenden Händen beim Fastensuppenessen in der Pfarrei Baumburg zugegen. In stattlicher Zahl waren sie sowohl beim Verteilen der Suppen, die der Frauenbund Altenmarkt-Rabenden als Spenden bekommen hatte, als auch beim Verkauf von Eine-Welt-Waren (darunter jede Menge Schoko-Varianten) im Altenmarkter Pfarrheim dabei. Zuvor hatten sich alle sechs Firmgruppen (bei insgesamt rund 50 Firmlingen) persönlich zu Beginn des Jugendgottesdienstes in Baumburg vorgestellt. Der Frauenbund hatte neben den Suppen auch Kuchen und Kaffee vorbereitet. Der Erlös aus dem Verkauf (insgesamt 500 Euro) geht wieder an das Hilfsprojekt „Wiphala“, das Monika Stöckl im bolivianischen El Alto/La Paz mitbetreut. Parallel zum Fastensuppenessen hatte auch die Pfarrbücherei ihre Pforten geöffnet und Geschenkbücher zu Erstkommunion und Ostern angeboten.

- 28.03.2018

Pizzagutscheine für Erstwähler

Pizzagutscheine erhielten auch dieses Jahr wieder die Erstwähler zur Pfarrgemeinderatswahl in der Pfarrei Baumburg. Zehn Gewinner wurden aus der Schar von Erstwählern von Wahlausschussvorsitzende Monika Woock gezogen. Auf dem Bild sind die beim Familiengottesdienst vergangenen Sonntag anwesenden Gewinner gemeinsam mit Gemeindereferentin Irmi Huber (links) und Monika Woock zu sehen: Franziska Ober, Anna Rost, Theresa Steininger, Friedrich Gerngroß und Emily Demmel. Weitere Gewinner waren Luca Fleißner, Sarah Lindt, Susanne Hollitzer, Ludwig Maier und Tobias Ober. Die Wahlbeteiligung war mit über 34 Prozent wieder sehr hoch und auf fast gleichem Niveau wie 2014. Die konstituierende Sitzung zur Festlegung der Funktionen und Ämter im Pfarrgemeinderat findet am Mittwoch, 14. März im Altenmarkter Pfarrheim statt.

- 28.03.2018

Baumburger Pfarrgemeinderat nimmt Arbeit auf

Nach der konstituierenden Sitzung steht nun die Zusammensetzung des Pfarrgemeinderats der Pfarrei Baumburg fest. Auf dem Bild sind die anwesenden Mitglieder zusammen mit Pater Sebastian (zweiter von rechts), Gemeindereferentin Irmi Huber (Mitte hinten), Pfarrgemeinderatsvorsitzender Irmi Stöckl (rechts außen) und Verwaltungsleiterin Birgit Niedermeier (dritte von rechts) zu sehen. Foto: sts

Nach seiner konstituierenden Sitzung steht nun die Zusammensetzung des Baumburger Pfarrgemeinderates fest. Neben den gewählten zehn Mitgliedern wurden vier weitere berufen. Zur Vorsitzenden wurde erneut Irmi Stöckl gewählt. Festgelegt wurden auch die Zusammensetzung der sieben Arbeitskreise, in denen die Räte tätig sind.Weiterlesen...

- 28.03.2018

Eva Schmidt seit 25 Jahren in der Bücherei

Seit 25 Jahren ist Eva Schmitt (zweite von links) ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Altenmarkter Pfarrbücherei. Bei einem gemütlichen Frühstück mit ihren Büchereikolleginnen wurde ihr zu diesem Anlass die goldene Ehrennadel des St. Michaelsbundes mit einem Blumenstrauß der Pfarrei Baumburg von der Büchereileiterin Erika Kohl (rechts außen) überreicht. Eva Schmitt übt diese ehrenamtliche Tätigkeit, so oft es ihr möglich ist, immer noch neben ihrem Beruf aus.

- 28.03.2018

„Arbeit. Macht. Sinn.“

„Arbeit. Macht. Sinn.“ lautet das Jahresthema der KAB, das Diözesansekretärin Gudrun Unverdorben bei der Jahreshauptversammlung des Altenmarkter Ortsvereins im Pfarrheim vorstellte. Ein Thema, das brennende Fragen rund um die Arbeitswelt einschließt und sich auch in den Bildungsangeboten des Ortsverbandes widerspiegelte, wie aus den Berichten und Vorstellungen des neuen Leitungsteams zu hören war.Weiterlesen...

- 28.03.2018

Mesner Helmut Muckenschnabel verabschiedet

Nach acht Jahren als Mesner in der Pfarrei Baumburg wurde am letzten Sonntag Helmut Muckenschnabel (rechts außen) verabschiedet. Am Ende des Sonntagsgottesdienstes kamen verschiedene kirchliche Vertreter und bedankten sich für sein Engagement. Die großen Ministranten schenkten ihm ein Gruppenbild mitsamt Essensgutschein, Kirchenpfleger Konrad Haller (Bildmitte) würdigte seinen Einsatz und dankte auch seiner Frau für ihr Verständnis mit Blumen. Den Gottesdienst zelebrierten Pater Sebastian (links) und der aus Altenmarkt stammende Pfarrer Michael Seifert (im Hintergrund). Auf dem Foto sind links außen noch Gemeindereferentin Irmi Huber und Verwaltungsleiterin Birgit Niedermeier zu sehen, die im Namen der Mitarbeiter ein Geschenk überreichten.

Impressum und rechtliche Hinweise     -     © 2018 Kath. Pfarramt Baumburg    -    Login      -     powered by SMILE Internet-Service