Berichte - Was war los in der Pfarrei Baumburg?
- 02.11.2017

Aufnahme fürs Kirchenradio

Eine Aufnahme fürs Kirchenradio nahm kürzlich Christian Moser (Bild) vom Michaelsbund in der Baumburger Kirche auf. Bei diesem Gottesdienst sorgten die beiden Münchner Chöre "Die Musici" und die Chorgemeinschaft "Maria vom Guten Rat" unter der Leitung von Roberto Seidl für die musikalische Gestaltung. Pfarrgemeinderatsvorsitzende Irmi Stöckl konnte den geschäftsführenden Direktor des Sankt Michaelsbund Stefan Eß im Gottesdienst begrüßen. Pater Sebastian hielt den Gottesdienst. Das Kirchenradio der Münchner Kirchenzeitung sendet auf DAB+. Infos zu der Aufnahme finden sich unter https://mk-online.de/meldung/das-rokoko-juwel-des-chiemgaus.html. Dem Michaelsbund unterliegen auch die Pfarrbüchereien in der Diözese, zu der auch die Altenmarkter Pfarrbücherei gehört. Foto:sts

- 02.11.2017

Frauenbund unterstützt „Blaulichtfamilie“ und Sozialfonds

Vorsitzende Waltraud Bierschneider (2. von links) ehrte langjährige Mitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Foto: sts

Durch sein Engagement in der Pfarrei ist der Frauenbund Altenmarkt-Rabenden nicht nur eine zentrale Stütze, sondern bietet mit seinem Jahresprogramm ein reichhaltiges Angebot für alle Generationen. Ganz nebenbei trägt der Frauenbund mit seinen Aktionen auch zur Unterstützung vieler anderer sozialer Projekte bei. In der Jahreshauptversammlung im Altenmarkter Pfarrheim wurden nun verschiedene Spendengelder für die „Blaulichtfamilie“ und den Sozialfonds überreicht. Kirchenpfleger Konrad Haller informierte über die Pläne, das Pfarrbüro künftig ins Pfarrheim zu verlegen.Weiterlesen...

- 02.11.2017

Caritas-Sammlerinnen geehrt

Für ihr langjähriges Engagement bedankte die Pfarrei sich bei zahlreichen Caritas-Sammlerinnen und verabschiedete sie mit einem Blumenpräsent im Rahmen einer kleinen Feier (bei der auch alle aktiven Caritas-Sammlerinnen eingeladen waren) im Altenmarkter Pfarrheim. Auf dem Bild sind vorn von links die anwesenden Geehrten zu sehen: Pater Sebastian, mit Blumenstock vorne Resi Mörwald, Katharina Guggenberger und Maria Spielvogel. Im Hintergrund ist der Arbeitskreis Caritas des Pfarrgemeinderats zu sehen: Edith Gois, Irmi Altenweger und Ursula Stoiber. Mit auf dem Bild ist Wolfgang Grießenböck von der Caritas Traunstein, der anhand einer Beamer-Präsentation die Arbeit des Traunsteiner Caritas-Zentrums vorstellte.

- 02.11.2017

Noch viel Unterstützung nach Überschwemmungskatastrophe nötig

Erlöse aus dem Pfarrfest und dem Kräuterbüschelverkauf in Baumburg überreichte Pfarrgemeinderatsvorsitzende Irmi Stöckl an Pfarrer Khonde. Foto: sts

Schwere Überschwemmungen erschütterten an Weihnachten letztes Jahr die kongolesische Heimatgemeinde von Pfarrer Dr. Placide Khonde, der jahrelang Urlaubsvertretung in der Pfarrei Baumburg war. Wie in seinem Vortrag im Altenmarkter Pfarrheim zu erfahren war, leidet die Bevölkerung, die er dort unten betreut, heute noch unter den Folgen. Viele haben ihre Häuser, Hab und Gut verloren, mussten ihre Existenz neu aufbauen. Hilfe erfuhren die Betroffenen nun aus der Projektarbeit von Pfarrer Khonde. All das geschah vor allem auch durch Unterstützung aus den Pfarreien, bei denen Placide Khonde die Urlaubsvertretung übernimmt. Auch Altenmarkt trug dazu bei, die Not zu lindern und kürzlich eine Reisschälmaschine anzuschaffen.Weiterlesen...

- 13.08.2017

Pfarrfest in der Pfarrei Baumburg

Unser Foto zeigt die Gewinner des Pfarrfest-Quiz mit PGR- Vorsitzender Irmi Stöckl, Glücksfee Leoni, Madeleine Ochs, Silvia Maier, Elsa Mittermeier, Christoph Schmid, Pfarrer Stigloher und Michael Pöpperl. Foto: Josef Obermayer

Ein rundum gelungenes, schöpfungsfreundliches Pfarrfest feierte am Sonntag die Pfarrei Baumburg. Wegen der unvorhersehbaren Witterung organisierte es der Pfarrgemeinderat erstmals im Pfarrheim in Altenmarkt. Sehr viele Besucher kamen, auch um Pfarrer Stigloher zu seinem goldenen Priesterjubiläum zu gratulieren und um ein paar Worte mit ihm zu wechseln. Zu vielen Gesprächen und Diskussionen führte auch das Quiz, welches der Pfarrgemeinderat vorbereitet hatte. Nachdem die fünf Gewinner von der „Glücksfee“ Leoni Pöpperl gezogen waren und ihre Preise überreicht bekommen hatten, verriet PGR-Vorsitzende Irmi Stöckl die Auflösung der anspruchsvollen Fragen über Altenmarkt und Baumburg. Die Altenmarkter Blaskapelle spielte zu Ehren Pfarrer Stiglohers und unterhielt die Gäste bestens mit ihren Stücken. Frauenbund, Pfarrgemeinderat und KAB sorgten mit Gegrilltem, selbstgemachten Salaten und Kuchen und Kaffee für das leibliche Wohl der Besucher. Pater Sebastian kochte für das Fest indischen Gemüsereis mit verschiedenen Soßen.

- 13.08.2017

50 Jahre Priester und 35 Jahre in Baumburg

Der ehemalige Baumburger Pfarrer Josef Stigloher (Bildmitte) feierte sein 50jähriges Priesterjubiläum in Baumburg. Foto: Josef Obermayer

Der ehemalige Baumburger Pfarrer Josef Stigloher feierte kürzlich in der Baumburger Kirche sein goldenes Priesterjubiläum. Mit ihm feierten viele Wegbegleiter, darunter Monsignore Rainer Boeck als auch Pfarrer Michael Seifert, die beide ihre Primiz in der Baumburger Pfarrei abhielten. Das Priesterjubiläum, des 35 Jahre in der Pfarrei aktiven Pfarrers wurde gemeinsam mit dem Patrozinium begangen.Weiterlesen...

- 15.07.2017

Besuch im Permakulturgarten

Den Gemeinschaftsgarten für Permakultur auf dem Gelände des Campus St. Michael beim Kreisbildungswerk besuchte kürzlich der Pfarrgemeinderat Baumburg gemeinsam mit dem Altenmarkter Gartenbauverein. Die Gruppe erfuhr hier etwas über die Philosophie der Permakultur, dem ganzheitlichen Gärtnern nach ökologischen, nachhaltigen und sozialen Gesichtspunkten. Die Führung ging durch einen Obstanger mit mehreren Hügelbeeten in Mischkultur bepflanzt und einer „Sonnenfalle“ für besonders wärmebedürftige Pflanzen. Zum Abschluss konnten die interessierten Besucher bei Butterbrot mit frischen Kräutern Fragen stellen und eigene Erfahrungen austauschen.

Impressum und rechtliche Hinweise     -     © 2017 Kath. Pfarramt Baumburg    -    Login      -     powered by SMILE Internet-Service