Berichte - Was war los in der Pfarrei Baumburg?
- 11.09.2016

Kräuterbüschlverkauf brachte 300 Euro für Pfarrer Khonde

Aus dem Erlös des Kräuterbüschlverkaufs an Maria Himmelfahrt erhielt Pfarrer Placide Khonde (der aktuell Pfarrer Huber im Urlaub vertritt) 300 Euro von der Vorsitzenden des Altenmarkter Frauenbundes Waltraud Bierschneider (links) zusammen mit Michaela Igerl und Resi Gilg (rechts im Bild) überreicht. Khonde hatte zuvor den Gottesdienst zu Maria-Himmelfahrt in Baumburg gehalten und die Büschl gesegnet. Der Pfarrer und Hochschuldirektor werde das Geld für die Projektarbeit in seinem Heimatort im kongolesischen Boma (wir berichteten) verwenden. Im Hintergrund ist die Musikkapelle Thundorf-Straß (nahe Ainring) zu sehen, die nicht nur den Gottesdienst musikalisch gestaltete, sondern auch noch nach dem Gottesdienst mehrere Stücke am Kirchplatz vortrug. Pfarrer Khonde ist noch bis zum 21. August in der Pfarrei Baumburg tätig, um danach auch in Amerang Vertretungsdienste wahr zu nehmen. Einen weiteren Vortrag über seine Arbeit im Kongo hält Khonde am Samstag, 20. August um 20 Uhr in Rabenden (Feuerwehrvereinsheim).

- 11.09.2016

Seit zehn Jahren Urlaubsvertretung in der Pfarrei Baumburg

Einen kleinen Beitrag für die Reisschälmaschine überreichte Pfarrgemeinderatsvorsitzende Irmi Stöckl (links) an Dr. Placide Khonde nach dem Vortrag im Altenmarkter Pfarrheim.

Vor exakt zehn Jahren war Pfarrer Dr. Placide Khonde erstmals als Urlaubsvertretung in die Pfarrei Baumburg gekommen. Damals entstand der Kontakt über Geistlichen Rat Josef Stigloher zu Familie Kronast, die Khonde während seines Aufenthaltes in der Ameranger Pfarrei begleitet. Aber der liebenswürdige Priester aus dem kongolesischen Boma hat weit mehr auf seiner „Mission“ in Bayern vor als die Urlaubsvertretungen zu übernehmen. Er macht seit Jahren beständig auf seine Projektarbeit im Kongo aufmerksam. So auch kürzlich im Altenmarkter Pfarrheim.Weiterlesen...

- 11.09.2016

Begegnungsgottesdienst bei der Lebenshilfe

Eine schöne Tradition wurde in der Pfarrei Baumburg unter Pfarrer Hans Huber fortgesetzt: der gemeinsame Begegnungsgottesdienst bei der Lebenshilfe am Berndlring, der bereits unter Geistlichem Rat Josef Stigloher eingeführt wurde. Wieder hatte die Lebenshilfe Förderstätte unter Leitung von Thomas Breu gemeinsam mit Wohnheimleiterin Claudia Mauer Mitbewohner und Altenmarkter zum gemeinsamen Gottesdienst im Zelt an der Förderstätte eingeladen. Und gekommen waren viele. Für die Musik sorgten neben der Altenmarkter Musikkapelle unter Kapellmeister Franz Obernhuber diesmal auch der Trostberger Jugendchor St. Andreas unter Leitung von Astrid Jäger. Pfarrer Huber ging in seiner Predigt auf die Bedeutung der Hände ein, mit denen man nicht nur „Grüß Gott sagt“, sondern die auch unerlässlich im Alltag sind und letztlich oft mehr in Form von Berührungen sagen können, als tausend Worte. So auch im Gottesdienst, bei dem Bewohner und Altenmarkter öfter die Gelegenheit hatten, sich die Hände zu reichen. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde gemeinsam beim Frühschoppen noch gegessen und geratscht – wegen der feuchten Witterung im Zelt.

- 11.09.2016

Schöpfungsfreundliches Pfarrfest in Baumburg

. Ganz unter dem Thema „Schöpfungsverantwortung“ stand das Pfarrfest der Pfarrei Baumburg, das bei herrlichem Sommerwetter im Pfarrgarten gefeiert wurde. Zuvor wurden im Rahmen des Patroziniumsgottesdienstes drei neue Ministranten und drei neue Kommunionhelfer in ihre Ehrenämter eingeführt sowie Kirchenpfleger Marcus Hildmann verabschiedet.Weiterlesen...

- 27.07.2016

Realschulchor begeistert in Baumburg

Regelmäßige Kirchgänger und Interessierte versammeln sich im einmaligen Ambiente der Baumburger Kirche. Heute ist ein besonderer Tag : der Unterstufenchor der Staatlichen Realschule Trostberg gestaltet den Gottesdienst, begleitet vom Flötenensemble „Amici di flanti“ aus München, die gleich mit der Wassermusik von Händel eine fulminante Eröffnung hinlegen. Weiterlesen...

Impressum und rechtliche Hinweise     -     © 2017 Kath. Pfarramt Baumburg    -    Login      -     powered by SMILE Internet-Service