Berichte vom Pfarrgemeinderat
- 09.01.2017

Jahresschluss in Baumburg

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit stießen zum Jahresschluss Vertreter von Gemeinde und Kirche in der Pfarrei Baumburg an. Zuvor hatte man in der Jahresschlussandacht mit Pater Sebastian an ein bewegtes Kirchenjahr in Zahlen zurück geblickt. Gemeindereferentin Irmi Huber hatte die Daten dazu ansprechend aufbereitet: 14 Kinder wurden in der Pfarrei getauft, 24 feierten ihre Erstkommunion, 50 Jugendlichen wurde das Sakrament der Firmung gespendet, neun Ehepaare schlossen den Bund fürs Leben und 37 Altenmarkter wurden zu Grabe getragen. Für jeden Monat wurde eine Kerze angezündet. Pfarrgemeinderatsvorsitzende Irmi Stöckl hielt dazu passende Fürbitten. Beim anschließenden Zusammentreffen der Gemeinderäte, Pfarrgemeinderäte, Kirchenverwaltung, Bürgermeister und der kirchlichen Angestellten wurde zunächst ein großer Dank von Pfarradministrator Hans Huber ausgesprochen. Bürgermeister Stephan Bierschneider erinnerte daran, dass erstmals wieder mehr Geburten als Sterbefälle in der Gemeinde zu verzeichnen waren. Pater Sebastian wünschte er einen guten Aufenthalt in Indien. Der Pater nutzt im Januar seinen Jahresurlaub, um seiner Heimat und seinen Mitbrüdern in Indien einen Besuch abzustatten. Irmi Stöckl dankte den vielen Ehrenamtlichen für ihr vielfältiges Engagement und der neue Kirchenpfleger Konrad Haller wünschte vor allem Gesundheit im neuen Jahr. Nach diesem für die Pfarrei turbulenten Jahr richte man nun mit neuer „Mannschaft“ den Blick nach vorn auf die in 2017 anstehenden Aufgaben. Auf dem Bild sind von links zu sehen: Bürgermeister Stephan Bierschneider, Pfarradministrator Hans Huber, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Irmi Stöckl, Gemeindereferentin Irmi Huber, Pater Sebastian und Kirchenpfleger Konrad Haller.

- 09.01.2017

Kinderbibeltag zum fünften Mal

Zum fünften Mal fand im Altenmarkter Pfarrheim am Buß- und Bettag ein Kinderbibeltag statt. Heuer ging es um den Traum des Volkes Israel vom Land, „in dem Milch und Honig fließen“. 30 Kinder und fünf Frauen beschäftigten sich mit dem Weg aus Ägypten durch die Wüste zum Berg Nebo, von dem Mose vor seinem Tod den Blick in das Gelobte Land werfen durfte. In einzelnen Stationen gestalteten die Kinder ein Reisebündel und überlegten sich, was sie auf die Flucht mitnehmen würden. Sie lernten ihren Namen in fremden Schriftzeichen kennen und machten Spiele mit unterschiedlichen Sinneswahrnehmungen. Ein Höhepunkt war das Backen von Honigwaffeln mit Dattelsirup. Zum Abschlussgottesdienst kamen auch viele Eltern dazu. Unser Bild zeigt das Milch- und Honigland, das im Laufe des Vormittages entstand.

- 07.11.2016

Einkehrtag des Pfarrgemeinderats

Der Pfarrgemeinderat hielt dieses Jahr wieder einen Einkehrtag auf der Alm nahe Bergen (dort hielt das Gremium ebenfalls seinen Einkehrtag 2015).

- 07.11.2016

Baumburger Pfarrei lebt mit „Laudato si“ den Umweltgedanken

Der Rabendener Kirchenchor hatte kürzlich einen Auftritt im Bayerischen Rundfunk bei „BR Heimat“.

Die Baumburger Pfarrei hat sich im vergangenen Jahr mit der Papst-Enzyklika „Laudato sie“ dem Umweltgedanken in den Mittelpunkt gerückt, wie Pfarrgemeinderatsvorsitzende Irmi Stöckl bei der Pfarrversammlung im Pfarrheim erläuterte. Themen der Pfarrversammlung waren auch die Zukunft der KAB am Ort sowie die Vorstellung der Büchereiarbeit.Weiterlesen...

- 11.09.2016

Seit zehn Jahren Urlaubsvertretung in der Pfarrei Baumburg

Einen kleinen Beitrag für die Reisschälmaschine überreichte Pfarrgemeinderatsvorsitzende Irmi Stöckl (links) an Dr. Placide Khonde nach dem Vortrag im Altenmarkter Pfarrheim.

Vor exakt zehn Jahren war Pfarrer Dr. Placide Khonde erstmals als Urlaubsvertretung in die Pfarrei Baumburg gekommen. Damals entstand der Kontakt über Geistlichen Rat Josef Stigloher zu Familie Kronast, die Khonde während seines Aufenthaltes in der Ameranger Pfarrei begleitet. Aber der liebenswürdige Priester aus dem kongolesischen Boma hat weit mehr auf seiner „Mission“ in Bayern vor als die Urlaubsvertretungen zu übernehmen. Er macht seit Jahren beständig auf seine Projektarbeit im Kongo aufmerksam. So auch kürzlich im Altenmarkter Pfarrheim.Weiterlesen...

- 23.02.2016

Pfarrgemeinderat ruft auf zum Plastik-Fasten!

Fasten einmal anders- Dazu zeigte der Umweltausschuss des PGR Baumburg im gut besuchten Pfarrheim den Film „Plastic Planet“. Der Film stellt sehr anschaulich dar, was die massenhafte Verwendung von Plastik für Probleme, unter anderen, in gesundheitlicher Hinsicht und bei der Entsorgung mit sich bringt. Nicht nur im Meer vernichtet die wachsende Flut an Micro-Plastikteilchen Fischbestände, auch das menschliche Blut ist nachweislich mit Plastikbestandteilen angereichert.Weiterlesen...

- 01.02.2016

Fasten einmal anders: PlastikFasten

Baumburger Pfarrgemeinderat zeigt Film „Plastik Planet“ am 11. Februar im Altenmarkter PfarrheimWeiterlesen...

Impressum und rechtliche Hinweise     -     © 2017 Kath. Pfarramt Baumburg    -    Login      -     powered by SMILE Internet-Service