Berichte vom Katholischer Frauenbund Altenmarkt
- 29.10.2018

Altenmarkter Frauenbund hat nun ein Vorstands-Team an der Spitze

Das neue Vorstandsteam des Frauenbundes Altenmarkt-Rabenden (hintere Reihe, von links) Andrea Gerngroß, Martha Held, Cilla Schwankner, Claudia Baumann, Sandra Zollmann, Mona Holzner, Daniela Hausner, Ursula Stitzl, Karin Wagner. Vordere Reihe (von links): geistliche Beirätin Irmi Huber, Ulrike Schuster, Michaela Igerl, Teamsprecherin Waltraud Bierschneider und Jana Dieplinger. Foto: sts

. Der Katholische Frauenbund Altenmarkt-Rabenden hat in seiner Jahreshauptversammlung im vollbesetzten Altenmarkter Pfarrheim ein Vorstands-Team als Führungsgremium etabliert. Bei den Neuwahlen wurde die bestehende Vorstandsmannschaft um deren Sprecherin Waltraud Bierschneider bestätigt und um Ulrike Schuster im Beirat erweitert.Weiterlesen...

- 28.03.2018

Firmlinge helfen am Fastensonntag mit

Heuer waren wieder die Firmlinge mit vielen helfenden Händen beim Fastensuppenessen in der Pfarrei Baumburg zugegen. In stattlicher Zahl waren sie sowohl beim Verteilen der Suppen, die der Frauenbund Altenmarkt-Rabenden als Spenden bekommen hatte, als auch beim Verkauf von Eine-Welt-Waren (darunter jede Menge Schoko-Varianten) im Altenmarkter Pfarrheim dabei. Zuvor hatten sich alle sechs Firmgruppen (bei insgesamt rund 50 Firmlingen) persönlich zu Beginn des Jugendgottesdienstes in Baumburg vorgestellt. Der Frauenbund hatte neben den Suppen auch Kuchen und Kaffee vorbereitet. Der Erlös aus dem Verkauf (insgesamt 500 Euro) geht wieder an das Hilfsprojekt „Wiphala“, das Monika Stöckl im bolivianischen El Alto/La Paz mitbetreut. Parallel zum Fastensuppenessen hatte auch die Pfarrbücherei ihre Pforten geöffnet und Geschenkbücher zu Erstkommunion und Ostern angeboten.

- 02.11.2017

Frauenbund unterstützt „Blaulichtfamilie“ und Sozialfonds

Vorsitzende Waltraud Bierschneider (2. von links) ehrte langjährige Mitglieder im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Foto: sts

Durch sein Engagement in der Pfarrei ist der Frauenbund Altenmarkt-Rabenden nicht nur eine zentrale Stütze, sondern bietet mit seinem Jahresprogramm ein reichhaltiges Angebot für alle Generationen. Ganz nebenbei trägt der Frauenbund mit seinen Aktionen auch zur Unterstützung vieler anderer sozialer Projekte bei. In der Jahreshauptversammlung im Altenmarkter Pfarrheim wurden nun verschiedene Spendengelder für die „Blaulichtfamilie“ und den Sozialfonds überreicht. Kirchenpfleger Konrad Haller informierte über die Pläne, das Pfarrbüro künftig ins Pfarrheim zu verlegen.Weiterlesen...

- 14.04.2017

Fastensuppenessen für "Wiphala"

Auch Ali aus Pakistan (links im Bild) hat seinen Beitrag zum Fastensuppenessen in der Pfarrei Baumburg geleistet. Die Gastronomie-Fachkraft hat über Nacht eine Fastensuppe „pakistansicher Art“ mit Ingwer und Kräutern vorbereitet. Gemeinsam mit den anderen Suppen, die der Frauenbund Altenmarkt-Rabenden zubereitet hatte, wurden sie nach dem Jugendgottesdienst zum Fastensonntag im Altenmarkter Pfarrheim ausgegeben. Im Pfarrheim bot auch der Pfarrkindergarten selbstgebastelte Waren, Selbstgebackenes als auch Eine-Welt-Waren an. Der Frauenbund hatte zudem Kuchen und Kaffee vorbereitet. Der Erlös aus dem Verkauf geht wieder an das Hilfsprojekt „Wiphala“, das Monika Stöckl im bolivianischen El Alto/La Paz mitbetreut. Parallel zum Fastensuppenessen hatte auch die Pfarrbücherei ihre Pforten geöffnet und Geschenkbücher zu Erstkommunion und Ostern angeboten.

- 28.09.2015

Starke Stütze einer großen Gemeinschaft

Der Katholische Frauenbund Altenmarkt-Rabenden gilt als einer der zentralen Stützen rund um das soziale Ehrenengagement nicht nur in der Pfarrgemeinde. Das spiegelte einmal mehr der Jahresbericht im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Altenmarkter Pfarrheim wider. Unter den vielen Aktivitäten war 2014 die 100-Jahrfeier das Highlight.Weiterlesen...

- 28.08.2015

Frauenbund überrreicht 300 Euro an Dr. Khonde

Eine Spende in Höhe von 300 Euro aus dem Erlös des Kräuterbüschl-Verkaufs überreichten die Vorsitzende des Altenmarkter Frauenbundes Waltraud Bierschneider (links) zusammen mit Ursula Stitzl an Pfarrer Placide Khonde (der aktuell Pfarrer Dr. Franik vertritt) im Anschluss an den Gottesdienst zu Maria-Himmelfahrt in Baumburg. Khonde werde das Geld für die Projektarbeit in seinem Heimatort Boma (Kongo) verwenden. Aufgrund von Verzögerungen bei der Ausstellung seines Visums, kam Pfarrer Khonde eine Woche verspätet in der Baumburger Pfarrei an. Als „Ausgleich“ werde er aber in der letzten Schulferienwoche nochmal die Vertretung für Pfarrer Dr. Franik übernehmen. Noch bis zum 23. August ist er in der Pfarrei Baumburg, um danach auch in Amerang Vertretungsdienste wahr zu nehmen. Vorträge über seine Arbeit im Kongo hält Khonde am Mittwoch, 19. August um 19.30 Uhr in Rabenden (Feuerwehrvereinsheim) und am Donnerstag, 20. August um 19.30 Uhr im Altenmarkter Pfarrheim.

- 31.03.2015

Firmlinge helfen am Fastensonntag mit

Die Firmlinge in der Pfarrei Baumburg waren auch diesmal am Fastensonntag sehr aktiv. Im Bild ist die „Mannschaft“ zu sehen, welche anlässlich des Fastensuppenessens beim Austeilen der Suppe und Abräumen des Geschirrs im Pfarrheim mithalfen. Der Frauenbund Altenmarkt-Rabenden hatte wieder eine bunte Mischung an Suppenspenden organisiert und die Bewirtung übernommen. Als Nachtisch gab es diesmal Kaffee und Kuchen. Zuvor hatte eine Firmgruppe unter Anleitung von Gemeindereferentin Irmi Huber den Jugendgottesdienst mitgestaltet, der diesmal unter dem Thema „Wieviel ist genug?“ stand. Der Triangelchor sorgte für die rhythmische Gestaltung des von Pfarrer Dr. Franik gehaltenen Gottesdienstes mit ansprechenden Gesangs- und Instrumental-Solis. Eine weitere Firmgruppe verkaufte Eine-Welt-Waren. Der Erlös von 350 Euro aus dem Fastensuppenessen kommt wieder dem Hilfsprojekt, das Monika Stöckl im bolivianischen El Alto/La Paz betreut, zugute. Auf dem Bild sind die Firmgruppe mit dem Frauenbund-Team und Irmi Huber (zweite von rechts) sowie Frauenbunds-Vorsitzender Waltraud Bierschneider (rechts außen) zu sehen.

Impressum und rechtliche Hinweise     -     © 2018 Kath. Pfarramt Baumburg    -    Login      -     powered by SMILE Internet-Service